Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Tell Aktuell
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: 1. LG Mannschaft
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: 2. LG Mannschaft
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: 3. LG Mannschaft
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: 1. LuPi Mannschaft
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: 2. LuPi Mannschaft
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Jugend
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Termine
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Verein
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Schützenheim
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Mobiler Schießstand
Flussdiagramm: Alternativer Prozess: Impressum / Datenschutz
http://archery.seeknstrike.de/images/bssb-op.jpghttp://www.dsb.de/media/AKTUELLES/Logos/2011/-w280_DSB_Neu_klein.jpg
SELFHTML: Wilhelm Tell Laaber

125 Jahre

1896

2021

Schützenverein Wilhelm Tell 1896 Laaber e.V.

26.03.2021 Trotz Pandemie kein Stillstand  

Ganz nach diesem Motto...

 

Ob es die Teilnahme an Vereinsschulabenden vom Landkreis Regensburg, die  Webinare vom Deutschen Schützenbund, oder das Vorantreiben der Modernisierungsarbeiten an unserem Schießstand und Schützenheims waren, wir haben die Zeit genutzt!

 

Ende letzten Jahres haben unsere Mitglieder, Freunde und Gönner fleißig die Aktion „Scheine für Vereine“ bei REWE unterstützt.

Dank über 4.000 gespendeter Scheine können wir nun einen professionellen Tischkicker und eine elektronische Dartscheibe unser Eigen nennen.

 

Josef Zott, Inhaber der Schreinerei Spangler, hat uns einen großen Einbauschrank für Schießbekleidung und Ausrüstungsgegenstände angefertigt. Passend dazu lieferte er einen Schreibtisch, in dem die Elektronik unserer neuen Schießanlage untergebracht wurde.

11.06.2021 Auf los geht´s los

Dank der guten Entwicklung und der großzügigen Lockerungen nehmen wir ab sofort unseren Schießbetrieb wieder auf.

Auch die Gesellschaftsabende am Freitag sind wieder möglich.

 

Unsere Trainingszeiten sind:

 

Dienstag ab 19 Uhr

Freitag ab 19 Uhr

 

Jugendtraining immer Freitag ab 17 Uhr

 

 

Die Vorstandschaft freut sich auf Euer Kommen!

11.09.2021 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Schützen bestätigen ihr Führungsteam

Schützenmeister Karl-Heinz Brunner informierte in seinem Jahresrückblick über die eingeschränkten Tätigkeiten beim Schützenverein Wilhelm Tell 1896. In den Monaten August und September 2020 konnte die neue, elektronische Schießanlage mit acht Ständen in Eigenleistung eingebaut werden. Die Finanzierung war auch dank kommunaler und staatlicher Fördertöpfe möglich. Ein beträchtlicher Teil der Anschaffungskosten wurde aber über Eigenkapital und Spenden finanziert. Das 125-jährige Jubiläumsfest konnte 2021 wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. Man hatte sich dann entschlossen, 2026 das 130-jährige Bestehen zu feiern. Die Beitragserhöhung um fünf Euro je Klasse ab dem Jahr 2022 wurde bekanntgegeben. Für seine 24-jährige Tätigkeit als 2. Vorsitzender wurde Jakob Schels verabschiedet. Karl-Heinz Brunner bedankte sich bei ihm für das Engagement in dieser langen Zeit. Julian Kornprobst trug den Bericht über die Aktivitäten der Jugend vor. Besonders freute er sich, dass die Kampagne von Rewe „Scheine für Vereine“ so gut gelaufen sei. Dadurch habe die Ausstattung für die Jugend ergänzt werden können. Mit dem Prämiengeld schafften die Jungschützen einen Kicker und eine Dartscheibe an. Kornprobst bedankte sich bei den Jugendlichen besonders dafür, dass sie während der Corona-Pandemie dem Verein treu geblieben sind. Sportleiter Martin Plank berichtete über die Aktivitäten, die trotz der Einschränkungen durch Corona noch möglich waren. Er teilte mit, dass die 1. LP-Mannschaft abgemeldet werden musste. Die Leistungen der Luftpistolenschützen, die stets auf hohem Niveau schossen, wurde mit einem kräftigen Applaus gewürdigt. Kassier Patrick Engl bedankte sich für die gute Unterstützung und die großzügigen Spenden von Mitgliedern, Privat- und Geschäftsleuten. Nach dem Kassenbericht bescheinigte Kassenprüfer Martin Ruß dem Kassier eine makellose Führung der Kasse.

 

Bei der Wahl unter Leitung von Rudolf Engl mit Franziska Feuerer und Jakob Schels wurden Karl-Heinz Brunner zum Vorsitzenden, Martin Plank zum neuen Zweiten Vorsitzenden und Patrick Engl

zum Kassier gewählt. Neuer Sportleiter ist Julian Kornprobst.

Gewählt wurden außerdem Jugendleiterin Anna Maria Forchhammer, Zweiter Jugendleiter Michael Plank, die Kassenprüfer Manfred Kornprobst und Andreas Lang, Gerätewart Marcel Kamann und Fahnenträger Josef Zott. Beisitzer sind Johann Hofmeister, Jürgen Seitz, Barbara Köntop.

 

Als Ehrengast freute sich Bürgermeister Johann Schmid, endlich wieder an einer Versammlung teilnehmen zu dürfen. Angesichts des gut besuchten Treffens meinte er: „Die Menschen wollen

wieder zusammenkommen.“ Er wünschte den Schützen wieder Heimwettkämpfe und viel Erfolg.

16.10.2021 Neuigkeiten aus der Ausschußsitzung

Königsschießen

 

an allen Freitagen im November

und am 03. Dezember kann der Königsschuß abgegeben werden

Weihnachtsfeier

 

am 17. Dezember findet unsere Weihnachtsfeier im Schützenheim statt.

Wir richten uns nach den geltenden Vorgaben. Näheres dann hier und in der Presse

Bitte vormerken:  unsere Jahreshauptversammlung mit Ehrungen findet am 18. Februar 2022 statt